reich werden

Schlüsselkompetenzen &
Persönlichkeit

Schlüsselkompetenzen ausbauen und weiterentwickeln - persönliche Faktoren für den Erfolg

Reich werden / Schlüsselkompetenzen
Sitemap
Bookmark and Share    
Inhaltsübersicht Schlüsselkompetenzen und persönliche Leistungsfähigkeit
  • Persönliche Faktoren für den Erfolg
  • Umgang mit Problemen und Widerständen
  • Selbstbewusstsein
  • Zeitmanagement
  • Soft Skills
  • Weiterbildung
  • Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft

Schlüsselkompetenzen für den persönlichen Erfolg


Auf dem Weg zu finanziellen Erfolg ist es wichtig, an der eigenen Persönlichkeit sowie den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten. Denn hier können schon kleine Veränderungen entscheidend für den eigenen Erfolg sein.

Sie tragen zwar nicht unmittelbar dazu bei, die finanzielle Lage zu verbessern, aber sie bilden die Grundlage für den Erfolg in allen Lebenslagen und -situationen.

Das rechts vorgeschlagene Buch eignet sich als weiterführende Literatur zu den hier behandelten Themen. Darin werden sowohl psychologische Grundlagen als auch praxisnahe Tipps für Entwicklung der eigenen Persönlichkeit vorgestellt.

Darüber hinaus werden Lebensweisheiten vermittelt, die menschliche Psyche erklärt und Wege aufgezeigt, wie man sein Leben besser zur eigenen Zufriedenheit gestalten kann. Aufbauend auf dieser Basis ist es nämlich einfacher Sozialkompetenz und Führungsqualität zu entwickeln.

Umgang mit Problemen und Widerständen


Mit mehr Geld in der Tasche werden sich einige Probleme von selbst lösen - aber von selbst werden auch neue dazu kommen! Man sollte sich also nicht der Illusion hingeben, dass sich mit Geld alle Probleme lösen würden, denn es findet in der Regel nur eine Verschiebung der Probleme statt.

Stattdessen sollte man versuchen die eigenen Probleme besser zu bewältigen und sie aktiv am Kern anzugehen. Dazu sollte man versuchen möglichst analytisch und konstruktiv über Lösungen der Probleme nachzudenken und sie als Herausforderungen zu betrachten, denen man gewachsen ist, anstatt sich die Laune verderben zu lassen. Man sollte eine Balance zwischen Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit finden, mit der man Problemen entgegnet.

Außerdem muss man auch auf Rückschläge vorbereitet sein und versuchen, diesen Erfahrungen positive Dinge abzugewinnen und Lehren zu ziehen ohne Zeit durch Selbstmitleid zu verlieren.

Um ein paar unnötigen Problemen aus dem Weg zu gehen empfiehlt es sich außerdem eine gewisse Ordnung zu halten. Besonders Wohn- und Arbeitsräume sollten sinnvoll angelegt und aufgeräumt sein. Denn auf dieser Basis macht den meisten Menschen das Arbeiten mehr Spaß und die eigene Effektivität wird erhöht. Aber auch die Buchhaltung und das Aufbewahren der Akten sollte gewissenhaft durchgeführt werden.

Selbstbewusstsein


Selbstbewusstsein ist eine wichtige Eigenschaft in fast allen Lebenslagen und kann auch im Beruf und bei Unternehmensgründungen bedeutend sein. Selbstbewusstsein ist jedoch nicht mit Selbstsicherheit zu verwechseln!

Denn gegenüber selbstsicheren Menschen, die in jeder Situation von sich selbst überzeugt sind, sind sich selbstbewusste Menschen darüber "bewusst", wo ihre Stärken und ihre Schwächen liegen.

Man sollte also auch seine eigenen Schwächen erkennen und gegebenenfalls daran arbeiten oder sie akzeptieren, aber man sollte auf jeden Fall dazu stehen und sich nicht dafür schämen.

Die eigenen Stärken sollte man erkennen und anerkennen und nicht durch ein unsicheres Auftreten den Eindruck erwecken, dass man sich seiner Sache unsicher und somit fachlich ungeeignet ist.

Zu einem gesunden Selbstbewusstsein gehört auch Selbstvertrauen in die eigene Entscheidungsfähigkeit. Vor wichtigen persönlichen Entscheidungen sollte man natürlich Rat anderer Menschen einholen, aber man sollte auch standhaft bleiben können und nicht durch jedes Gegenargument den eigenen Standpunkt verschieben.

Man sollte zunächst das Beurteilungsvermögen des Rat gebenden abschätzen und sich dann die endgültige Entscheidung nicht abnehmen lassen, sondern selbst die Argumente gegeneinander abwägen und sich auch auf das eigene Gefühl verlassen.

Zeitmanagement


Ein gutes Zeitmanagement kann in fast allen Lebenssituationen hilfreich sein. Besonders wichtig ist Zeitmanagement dann, wenn es darum geht eigenverantwortlich bestimmte Projekte durchzuführen. Solche Situationen treten nicht nur in Beruf und Selbstständigkeit auf, sondern auch außerhalb davon gibt es jede Menge "Projekte", die erledigt werden müssen.

Beim Zeitmanagement geht es darum, zielgerichtet einzelnen Aufgabenbereichen bestimmte Zeitbudgets zur Verfügung zu stellen. Dabei spielt eine Rolle, wie wichtig und dringend bestimmte Aufgaben sind und wie viel Zeit die einzelnen Aufgaben beanspruchen. Außerdem sollten dabei eher unwichtige und gleichzeitig nicht besonders beliebte Aufgaben eliminiert werden.

Durch diese bewusste Zeiteinteilung kann die eigene Effektivität steigen, ohne dass man dabei auf Freizeit verzichten muss, denn die sollte bei einem guten Zeitmanagement auch nicht zu kurz kommen.

In dem rechts vorgeschlagenen Buch erfährt man Genaueres zu diesem Thema.

Soft Skills


Um eine weitere wesentliche Schlüsselkompetenz für den persönlichen Erfolg und auf dem Weg zu Wohlstand und Reichtum handelt es sich bei den Soft Skills, den sozialen Kompetenzen. Sie spielen immer dann eine Rolle, wenn man mit anderen Menschen interagieren muss. Da das praktisch immer der Fall sein wird, kann man nie genug an den eigenen Soft Skills arbeiten. Ausführlich beschäftigt sich das Kapitel Soft Skills, ein Unterkapitel zu Karriere mit dem Thema soziale Kompetenzen.
"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn der letzte Dollar weg ist."
Mark Twain

Weiterbildung


Auch wenn das Lernen Anstrengung und Selbstdisziplin abfordert, lohnt es sich oft diese Mühen auf sich zu nehmen.

Weiterbildung kann zum einen der Wegbereiter sein sich beruflich gezielt zu verändern, aber auch für die Jobsicherheit eine wichtige Rolle spielen. Man sollte zum einen den Anschluss an den aktuellen Wissensstand nicht verlieren und gleichzeitig wird man umso wichtiger für das Unternehmen, je mehr relevantes Wissen man mitbringen kann.

Ein wichtiger Aspekt der eigenen Bildung ist, dass sie relativ krisensicher ist und nicht so schnell an Wert verliert. Zwar kann es vorkommen, dass Wissen beispielsweise durch Fortschritt veraltet, aber solche Prozesse schreiten meist nur sehr langsam voran und laufen in der Regel nicht parallel zu Wirtschaftskrisen ab.

Für Weiterbildung bieten sich in erster Linie Bücher, Kurse und das Internet, gelegentlich auch Zeitschriften, Vortragsreihen, Dokumentationen usw. an.
In besonderen Fällen können auch ganze Ausbildungen oder Studiengänge in Frage kommen. Dabei bieten sich auch Ausbildungen oder Studiengänge an, die man von zu Hause aus neben anderen Beschäftigungen absolvieren kann.

In der rechten Spalte der Website befindet sich eine Übersicht deutscher Fernschulen. Dort werden ausschließlich durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifizierte Aus- und Weiterbildungen sowie Studiengänge zu einer großen Auswahl an Themengebieten angeboten.

Man sollte jedoch auch immer ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Weiterbildung und Handlungsinitiative finden. Denn in bestimmten Situationen erfordern bestimmte Handlungsinitiativen alle Kapazitäten, sodass Weiterbildung in solchen Phasen nur ein bremsender Faktor wäre. Freie Zeitkapazitäten sind dagegen in Bildung meist sehr gut angelegt.

Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft


Bei dem Versuch, an mehr Einkommen und Kapital zu gelangen, sollte man nicht vergessen, dass mit steigendem Erfolg auch die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Umwelt steigt.

Besonders hinsichtlich Vorbildfunktion, Einflussnahme auf andere Menschen und Investitionen sollte man sich seiner Verantwortung bewusst sein.

Sobald existenzielle Sorgen aus dem Leben gewichen sind und man es geschafft hat, auch den Arbeitsaufwand zu reduzieren, stehen neue zeitliche Kapazitäten zur freien Verfügung.

Diese Zeit sollte man beispielsweise nicht ausschließlich dazu einsetzen, mehr Spaß und Erlebnisse zu haben, sondern sich auch mit ernsten Themen wie Politik, Gesellschaft und Ethik auseinandersetzen.

Bezüglich eigener Investitionen sollte der Versuch unternommen werden das Geld nur in verantwortungsvolle Hände zu geben. Das ist in unserer komplexen Welt keine einfache Sache, aber das rechts empfohlene Buch setzt sich mit diesem Thema näher auseinander.

Darin erfährt man nebenbei auch einige nützliche Hintergrundinformationen, die besonders für das nächste Kapitel eine Rolle spielen: wie man mit Hilfe verschiedener Geldanlagen bei geringem Risiko möglichst hohe Zinsen erzielen kann.


Nach oben

Alle Angaben ohne Gewähr | Copyright © 2011, reichwerden.eu | Impressum